Series: Reise Italien 2015

Wieder in Berlin

This entry is part 1 of 13 in the series Reise Italien 2015

Seit gestern bin ich wieder in Berlin. Nur zwischendurch. Brigitte arbeitet und das Boot wird nach Athen gebracht. Am Sonntag habe ich die Überführungscrew vom Flughafen abgeholt. In zwei Stunden war das Boot mit seinen Besonderheiten erklärt, die drei hatten sich auf dem Schiff eingerichtet und Proviant für den Törn eingekauft. In 10 Tagen soll…

Von Tom 28. Juli 2015 0

Die letzten Tage in Rom oder furto di bicicletta

This entry is part 2 of 13 in the series Reise Italien 2015

Gestern den ganzen Tag Boot geputzt. Diesmal an Steuerbord angefangen, damit die Backbordseite nicht immer bevorzugt wird. Nach 4 Etappen dann endlich wieder am Bugkorb angekommen. Jetzt noch das Deck und fertig. Zum Ausgleich habe ich mir heute eine Tour nach Rom gegönnt. Mit dem Fahrrad nach Ostia, Lido Nord. Von dort mit dem Zug…

Von Tom 23. Juli 2015 0

Petersdom und die Fischer

This entry is part 3 of 13 in the series Reise Italien 2015

  Eigentlich hätte man es sich denken können. Rom im Sommer ist nur was für Hartgesottene. Man sagt ja, dass die Römer im Sommer die Stadt verlassen und nur die Touristen nach Rom kommen. Gestern waren wir in der Stadt und haben die Engelsburg und den Vatikan besucht. Die Wettervorhersage sprach von 35° und hatte…

Von Tom 16. Juli 2015 0

Ende Teil 1 unserer Reise: Rom

This entry is part 4 of 13 in the series Reise Italien 2015

Heute morgen sind wir auf dem Tiber aufgewacht, leichter Nebel über dem Flusslauf. Wir sind in Rom angekommen, dem letzten Hafen vor einer Zwangspause. Brigitte muss nach Deutschland und arbeiten, das Boot braucht eine Wartung und wir müssen verlorengegangene Meilen aufholen. Bei (wie immer?!) strahlendem Sonnenschein und mit Halbwindrauschefahrt sind wir gestern auf Rom zugefahren.…

Von Tom 13. Juli 2015 0

In Deutschland streikt die Post, bei uns Pelé

This entry is part 5 of 13 in the series Reise Italien 2015

Zwischenzeitlich sind wir schon um Einiges weitergekommen. Von Bastia kommend liefen wir eine Bucht im Süden Elbas an, den Golfo di Lacona. Die Bucht war zwar nach Süden hin offen, aber bei den vorherrschenden Winden war das für uns kein Problem. Allein das Gassi-Gehen ist mit dem Beiboot recht aufwändig, insbesondere, wenn der Strand aus…

Von Tom 9. Juli 2015 0